• verenaseidl

Human Design: 3 Dinge, die du auch ohne Reading herausfinden kannst

In letzter Zeit ist es gefühlt in aller Munde: Human Design. Aber was genau bringt das eigentlich und braucht es dazu IMMER gleich ein Reading? Naja, Ja und Nein. In diesem Beitrag erfährst du, welche Punkte aus deiner Human Design Chart du auch selbst herausfinden kannst, ohne dazu ein professionelles Reading buchen zu müssen.


Zwischen all den zugegebener Weise leicht verwirrenden Bezeichnungen, wie Kanäle, Profile, Typen, Tore und Linien, steckt tatsächlich ein System dahinter, das dir Aufschluss über dich selbst gibt. Allerdings möchte ich dir hier nicht nur theoretisch aufzählen, was Human Design ist und was es dir bringt, sondern dich gleich mitten in die Materie mitnehmen. Deswegen folgt auch ein kleiner Einblick in meine eigene Reise.


Zum ersten Mal von Human Design gehört habe ich im Jahr 2020. Genauer gesagt war es damals Sommer und natürlich hat’s mich sofort (wie so vieles) gecatcht und ich hab erstmal gegoogelt, was das denn eigentlich ist und wofür es gut ist. Natürlich hab ich dann auch gleich mal Bücher zu diesem Thema bestellt und meinen eigenen Typen berechnet – das kannst du übrigens bei mehreren Seiten im Internet für 0 Euro machen. Hier findest du einige Anbieter (keine Werbung): https://www.jovianarchive.com/get_your_chart, https://www.geneticmatrix.com/de/free-foundation-chart/


Da hatte ich dann also den kryptischen Body-Graph vor mir und mir war also klar: Ich bin Manifestierende Generatorin, Profil 6/3 mit sakraler Autorität. Ok, aber was genau bedeutet das jetzt?


Zuerst dachte ich mir ja, die einzelnen Typen im Human Design wären eine abgewandelte Art von Sternzeichen. Ich bin dann aber schnell draufgekommen, dass dem eigentlich gar nicht so ist und dass Human Design noch viel tiefgreifender ist:


Human Design setzt sich aus mehreren Lehren und Wissenschaften zusammen: Gene Keys nach Richard Rudd, Quantenphysik, Genetik, Astrologie, Chakrenlehre, der Kabbalah und dem I-Ching. Wir haben also best of both worlds und einen Mix aus modernster Wissenschaft und der Magie alter Lehren. Ich LIEBE sowas.


2021 wollte ich dann noch tiefer eintauchen in die Thematik und hab mich kurzerhand dazu entschieden, eine Ausbildung zu starten. Diese hab ich bei der Selbstentdeckungs-Academy abgeschlossen – du findest mehr über sie auf Instagram.


Was du selbst aus deinem Human Design herauslesen kannst:


Dein Typ: Wie du deine Energie einsetzt verrät dir dein Typ im Human Design. Nicht jeder Mensch ist gleich gebaut und gleich geschaffen für unsere „moderne“ Arbeits- und Leistungsgesellschaft. Nicht allzu selten übergehen wir unsere eigenen Grenzen, aufgrund von vorgegebenen Systemen und Arbeitsstrukturen, die alle Menschen über einen Kamm schert und zu Leistungsbienchen mutieren lässt. Im Human Design gibt es 5 verschiedene Typen und die Energie eines jeden Typs funktioniert unterschiedlich. Ein separater Beitrag über die Human Design Typen und deren Wirkungsweise folgt noch.


Deine Autorität: Wie du deine Entscheidungen im Einklang mit deinem Wesen triffst, das verrät dir deine Autorität. Im Human Design sprechen wir von Energiezentren, von denen ein Zentrum als die sogenannte Autorität wirkt. Durch sie wird klar, ob wir unsere Entscheidungen z.B. eher spontan treffen oder uns mehr Zeit dafür lassen dürfen. Stell dir vor, du wüsstest in deinem Umfeld – und natürlich auch für dich selbst – wie jeder tickt und du verstehst, dass deine beste Freundin nicht SO spontan ist wie du. Daher erlaubst du dir und ihr den Freiraum, so zu sein, wie sie ist.


Deine Strategie: Wie du mit mehr Leichtigkeit durch dein Leben gehen kannst. Zugegeben, es ist nicht immer einfach nach seiner Strategie zu leben, aber es beschert uns im Endeffekt mehr Leichtigkeit. Ein Großteil der Typen (Generatoren & MGs, ca. 70 % der Bevölkerung) dürfen absolut darauf vertrauen, dass das Leben ihnen zur richtigen Zeit die richtigen Möglichkeiten schenken wird. Sie dürfen beispielsweise lernen, dem Leben zu antworten und nicht krampfhaft etwas zu initiieren oder umzusetzen, wo sie im Nachhinein draufkommen, dass es ihnen keine Freude beschert und frustriert alles hinwerfen. Jeder Typ funktioniert unterschiedlich und darf daher lernen, seiner Strategie im Leben zu folgen.


Diese Punkte sind nur eine der wenigen Dinge, die du ziemlich leicht – auch ohne professionellem Reading – aus deiner Human Design Chart herauslesen kannst. Wenn du allerdings tiefer gehen möchtest, würde ich dir in jedem Fall ein separates Reading oder Coaching empfehlen, da wir manchmal selbst den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen und Unterstützung hierbei Gold wert sein kann. Setz' dich gern mit mir in Verbindung, sollte dich ein Reading interessieren oder buche dir direkt hier einen Termin.


Im Endeffekt empfinde ich Human Design als ein absolutes Geschenk, um uns selbst mit unseren Wesenszügen und Stärken, aber auch unser Umfeld, viel besser verstehen und akzeptieren zu können. Ich glaube auch, es könnte bzw. sollte in Zukunft in den Bereichen HR und Recruiting bei Firmen miteingebaut werden, denn so wird auch hier eine Basis gelegt, um Menschen bestmöglich einsetzen und fördern zu können.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen